Slam & Disziplinen


Schwerpunkt der Kampf der Künste-Shows sind Poetry Slams in Hamburg. Hier gibt es die komplette Bandbreite vom kleinen Offene-Liste-Slam bis hin zu großen Best-of-Shows. Auch Song Slams und Shortfilms Slams sind fester Bestandteil des Programms. Dazu gibt es Spezialformate wie die Städtebattles, bei denen die besten Slammer*innen unterschiedlicher Städte um die Gunst des Publikums kämpfen. In letzter Zeit werden zunehmend auch Soloshows von Künstler*innen, die über die Slam-Szene bekannt geworden sind, von uns veranstaltet.

Newcomer*innen sind beim Kampf der Künste immer ausdrücklich willkommen!
Anmeldungen sind jederzeit möglich unter hamburg@kampf-der-kuenste.de.

Programmüberblick:

Highlights

• Bunker Slam
• Best of Poetry Slam
• Poetry Slam Städtebattle
• Poetry Slam Finale
• Best of U20 Poetry Slam
• Dead or Alive
• Slamville Festival

Reihen

• Poetry Slam Städtebattle
• Slam im Dunkeln
• Jazz Slam
• Late Night Poetry Slam
• Poetry Slam im Dunkeln
• Bunker Slam Finale
• Poetry Slam Finale
• Wortmonster – Poetry Slam für Kids
• Lesen für Bier
u.v.m.

Soloshows

• Felix Lobrecht
• Marc-Uwe Kling
• Hazel Brugger
• Patrick Salmen
• Das Lumpenpack
• Jason Bartsch
• Jan Philipp Zymny
• Torsten Sträter
u.v.m. 

Kampf der Künste unterwegs

• Frankfurt / Oder – Kleistforum
• Lüneburg – Salon Hansen / Schröders Garten
• Rostock – Volkstheater / M.A.U. Club
• Greifswald – Theater
• Rheine – Stadthalle
• Uelzen – Theater
• Stade – Stadeum
• Stralsund – Theater
• Itzehoe – Theater
• Wittenberge – Kultur- und Festspielhaus
• Rheinsberg – Schlosstheater
• Schwerin – Filmpalast
u.v.m.

freunde-incon